Vegane, herzhafte Pfannkuchen: Sweet Dream

sabine-sahlmann.de
Für ca. 5 dünne Pfannkuchen
 
Zutaten für den Teig:
120 Gramm feines Dinkelmehl,
40 Gramm Buchweizenmehl,
20 Gramm Reismehl und
eine Prise Salz.
250 Milliliter Pflanzenmilch plus ca.
100 Milliliter Wasser.
 
Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander verquirlen und in etwas Sonnenblumenöl goldbraun braten.
 
Für die süße Füllung:
4 Äpfel schälen, in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit einem Teelöffel Sonnenblumenöl anrösten, ein Tütchen Vanillezucker, einen halben Teelöffel Zimt und eine Prise Kardamom hinzugeben.
Nach einigen Minuten den Saft einer Zitrone hinzugeben, 2 Esslöffel Rumrosinen und zwei Esslöffel Mandelblättchen dürfen nicht fehlen.
Das Ganze einige Minuten einköcheln lassen, bei Bedarf mit etwas Reismehl eindicken.
Zwei Löffel von dem Apfelkompott auf den fertigen Pfannkuchen geben und einrollen, mit ein paar Mandelblättchen betreuen
und mit Kokosblütensirup anrichten.
 
Guten Appetit!