Dattel-Energiepralinen

sabine-sahlmann.de
Zutaten für ca. 25 Pralinen:
300 Gramm getrocknete Datteln ohne Stein,
etwas Wasser zum Einweichen,
100 Gramm Walnüsse,
50 Gramm Tahini (Sesammus),
1 Vanilleschote,
1 Teelöffel Zimt,
0,5 Teelöffel Kardamom.
 
Für die Umhüllung:
Nach Belieben. Ich bevorzuge Carobpulver, Sesamsamen, Kokosraspel und Chiasamen.
 
Zubereitung:
Walnüsse fein pürieren und beiseite stellen.
Datteln ca. eine Stunde in etwas Wasser einweichen. Knapp bedecken,
dann in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
Tahini, Inhalt der Vanilleschote, Zimt und Kardamom hinzufügen und alles miteinander fein pürieren.
Gemahlene Walnüsse gut unterrühren.
Plastikhandschuhe anziehen und mit einem Teelöffel etwas von der Dattel Masse nehmen und in den Händen zu einer gleichmäßigen Kugel rollen.
Danach in der Lieblingsumhüllung rollen. Mit der restlichen Masse weiter so verfahren, bis ca. 25. Energiepralinen entstehen.
Danach am besten im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verbrauchen.
Ich mache mir immer am Wochenende mein Wochenvorrat.
Auch Ideal als Geschenk.
Viel Spaß dabei und guten Appetit.