Botschaft für den Oktober

Botschaft für den Oktober

Botschaft für den Oktober

 

Viele von uns tragen in ihrer Seele die Erinnerung, schon einmal vor dieser Inkarnation, in hohen Lichtebenen gewesen zu sein.

Vielleicht auch in Welten, wo die Einheit schon lange hergestellt wurde. Erinnerungen an Liebe, Harmonie und Fähigkeiten, die wir vielleicht auch hier einmal auf dieser Erde entwickeln werden.

Oft tragen diese Menschen eine starke Sehnsucht in sich und nehmen sich die vielen Lieblosigkeiten hier auf der Erde besonders stark zu Herzen. Bist du so ein Mensch?

Wenn ja, dann ist es jetzt an der Zeit dein großes Geschenk, deine verborgenen Fähigkeiten und Talente die du mitgebracht hast, zu erkennen. In deinem Herzen steckt ein tiefes Wissen.

Viele Menschen sehnen sich danach die Engel und kosmischen Energien wahrnehmen und vielleicht sogar sehen zu können. Sie stellen es sich wie eine Befreiung vor, Einblick zu gewinnen über die materiellen Grenzen hinaus.

Die Erdung und die Liebe zu dem Leben hier auf der Erde und auch zu deinem Körper und den kleinen Dingen hier, sind allerdings eine wichtige Voraussetzung um sich weiter nach „oben“ schwingen zu können.

Desto mehr du in Liebe und Dankbarkeit dein Leben annimmst, desto mehr bist du auch geerdet und kannst dich in höhere Ebenen begeben, so dass es auch Sinn macht.  

Oft ist es eine Art Schutz, noch nicht so viel sehen zu können. Diese geistigen Reiche können so überwältigend schön sein, dass wenn nicht genug Liebe für das irdische Leben vorhanden ist, die Versuchung besteht, vielleicht nicht mehr zurückkehren zu wollen.

Das innere Sehen ist ein natürlicher Prozess, der über die Herzensebene führt. Wenn du das Leben mit den Augen der Liebe betrachtest, wirst du immer feinere Nuancen wahrnehmen.

Dieser Text ist von wunderbaren Lichtwesen begleitet, die eine Brücke bilden, zu den Plejaden und zu vielen anderen Sternewelten. Sie möchten dich im Herzen berühren, jetzt in diesem Augenblick und dich an dein wahres Wesen erinnern.

Wenn du magst, dann schließe jetzt einige Zeit lang deine Augen und lege eine Hand auf dein Herzchakra.

Ohne Erwartung lasse alle Gedanken und Gefühle kommen und gehen. Schaue entspannt mit deinem dritten Auge, welches zwischen den Augenbrauen liegt, nach innen und wandere zu deinem Herzen.

Was nimmst du wahr?

Wenn du in diesem Augenblick nichts spüren solltest, sei nicht traurig, aber bleibe im Vertrauen, dass es so ist und nehme dir immer wieder einmal Zeit, nach innen zu gehen und die wunderbaren Engel und Lichtwesen einzuladen.

Gebe ihnen ein großes Ja zur Transformation, teile ihnen mit, dass du nun bereit bist deine Spiritualität zu erfahren.

Stück für Stück werden sich deine Sinne öffnen, so wie es gut ist für dich, in Gesundheit und in Harmonie mit dem großen Ganzen und deinem Leben hier auf der Erde.

Dieser Prozess kann die verschiedensten Symptome und auch zwischenzeitlich Ängste hervorrufen. Persönlichkeitsschichten, mit denen du dich lange Zeit identifiziert hast, lösen sich und du kommst mit neuen, unbekannten Gefühlen in Kontakt.  

Stück für Stück wird dein Himmel auf die Erde kommen. Vertraue dir.